Die Behand­lungs­kos­ten und Kos­ten­er­stat­tung

Die Behand­lungs­kos­ten wer­den nach der Gebüh­ren­ver­ord­nung für Heil­prak­ti­ker berech­net. Infor­mie­ren Sie sich bit­te im Vor­feld einer Behand­lung über Ihre Ver­si­che­rungs­kon­di­tio­nen. Die Über­nah­me der Leis­tungs­kos­ten kann abhän­gig von der Kran­ken­kas­se oder Zusatz­ver­si­che­rung vari­ie­ren.

Tätig­keits­be­schrei­bung

Kos­ten in Euro

Homöo­pa­thi­sche Fall­auf­nah­me (Erstana­mne­se) von min­des­tens 1,5 bis 2 Stun­den Dau­er inkl. anschlie­ßen­der Aus­ar­bei­tung und Reper­to­ri­sa­ti­on

 

Erwach­se­ne

150,00

Kin­der und Jun­gend­li­che bis 14 Jah­re

120,00

Fol­low-up Gespräch im Rah­men der Ver­laufs­kon­trol­le und Beur­tei­lung einer homöo­pa­thi­schen Behand­lung (auch tele­fo­nisch)

 

pro hal­be Stun­de

35,00

Ernäh­rungs­be­ra­tung, Prä­ven­ti­ons­be­ra­tung, Taping

 

Erst­ge­spräch inkl. Aus­wer­tung ca. 60 Minu­ten

60,00

Fol­low-up-Gespräch Ernäh­rungs- und Prä­ven­ti­ons­be­ra­tung – ca. 45 Minu­ten

45,00

Taping pro Mus­kel­grup­pe

10,00

Bei einem übli­chen The­ra­pie­ver­lauf wird nach dem homöo­pa­thi­schen Erst­ge­spräch in etwa 4–6 Wochen eine Fol­ge­kon­sul­ta­ti­on erfor­der­lich, bei einer Ernäh­rung- oder Prä­ven­ti­ons­be­ra­tung ist es indi­vi­du­ell ver­schie­den.